Warum werden die Früherkennungsmammographien nur im Rahmen des Screeningprogrammes durchgeführt?

Für jede Röntgenuntersuchung muss ein wichtiger Grund vorliegen, die sogenannte „rechtfertigende Indikation“. Menschen ohne Beschwerden dürfen nicht geröntgt werden. Beim Screening werden im Durchschnitt 993 gesunde Frauen geröntgt, um bei 7 ein Karzinom zu entdecken. Daher bedarf diese Untersuchung eines gesetzlichen Hintergrundes und wird im Rahmen des Screeningprogrammes durchgeführt.

Unser Screeningzentrum ist am Fr. 14.05.21 geschlossen.