Informationen zu Brustkrebs

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. Durch einen gesunden Lebensstil kann man sein persönliches Erkrankungsrisiko wirksam vermindern. Nicht beeinflussbare Risikofaktoren sind das eigene Alter und eine familiäre Belastung.

Brustkrebs hat gute Heilungschancen, wenn er früh erkannt wird. Deshalb raten wir Ihnen:

  • Seien Sie aufmerksam.
  • Entwickeln Sie ein sorgfältiges Körpergefühl für Ihre Brust.
  • Tasten Sie diese regelmäßig ab.
  • Suchen Sie Ihren Frauenarzt auf, wenn Sie etwas Auffälliges entdecken.

Nutzen Sie außerdem die Früherkennungsangebote der Krankenkassen:

  • Körperliche Untersuchung beider Brüste durch den Frauenarzt
  • Mammographie ab dem 40. Lebensjahr auf Überweisung durch den Frauenarzt, wenn ein familiäres Risiko besteht.
  • Screening-Mammographie, wenn Sie zwischen 50 und 69 Jahren alt sind.

Wenn Sie jünger als 40 Jahre alt sind, ist eine Mammographie nur in besonderen Fällen sinnvoll. Wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt, wenn Sie Fragen zu Ihrer Brust haben.

Weitere Informationen zu Brustkrebs finden Sie auf der Website der Deutschen Krebsgesellschaft.

 

Unser Screeningzentrum ist am Fr. 14.05.21 geschlossen.